Erika Pluhar

Freitag 10.05.2019 | Lesung | Eintritt EUR 25,-/20,-

Das neue Bühnenprogramm zum aktuellen Bestseller der Grand Dame des deutschsprachigen Theaters!

Anna ist die Tochter einer Schauspielerin und eines geschäftstüchtigen, machtverliebten, genialischen Designers. Die Eltern stehen im Licht der Öffentlichkeit. Die Familie leidet unter dem exzessiven Lebensstil des Vaters, die Mutter wird vom Schauspielberuf immer intensiver gefordert. Anna verbringt viel Zeit mit häufig wechselnden Kindermädchen, glückliche Familienmomente sind gezählt. Ein gemeinsamer Urlaub auf Mykonos erweist sich als lebensverändernd, belastet jedoch Annas Kinderwelt noch einschneidender…

Erika Pluhar beschreibt eine Kindheit im Ausnahmezustand. Einfühlsam, offen, schonungslos.

„Anna“ ist nicht nur der neue Bestseller von Erika Pluhar sondern auch das neue Bühnenprogramm dieser Ausnahmekünstlerin!

 

Erleben Sie die großartige und einzigartige Erika Pluhar bei einem Mix aus Erzähltem, Gelesenem und Gesungenem, der die vielseitige Künstlerin in all ihren Facetten zeigt. Ihre unverwechselbare und faszinierende Stimme sowie ihre einzigartige Ausstrahlung machen den Auftritt zu einem beeindruckenden und unvergesslichen Erlebnis.

 

http://www.erikapluhar.net

 

Bitte beachten Sie: Karten ausnahmslos im Vorverkauf bei der Zweigstelle Reutte der HypoTirol Bank

keine Kartenreservierung über die Kellerei Homepage

 

Diese Veranstaltung wird unterstützt vom Möbelhaus Toni Huber

 

Der Abend mit Erika Pluhar wird umrahmt von der jungen Pianistin

Raphaela Selhofer 

Geboren inSalzburg. Konzertfachstudium am Tiroler Landeskonservatorium und Instrumentalpädagogik Klavier am Mozarteum Salzburg bei Prof. Shao-Yin Huang, beide Studien schloss sie mit der Höchstnote ab. 

Mit Josef Haller gründete sie ein Klavierduo zu vier Händen / an zwei Klavieren und gab Konzerte in Salzburg, Tirol und Italien. 2015 erreichte sie beim internationalen Johannes-Brahms-Kammermusikwettbewerb als bestes Klavierduo das Finale und gewann den Sonderpreis: Ein Konzert-Engagement im Eroica-Saal in Wien. Beim internationalen Klavier-Wettbewerb „Roma-Piano-Competition“ in Rom erzielte sie den 2. Preis in der Kategorie Klavier vierhändig. 

Im Jänner 2016 gewann sie das Auswahlspiel für „Musica Juventutis“ und konzertierte in der Saison 2017 im Wiener Konzerthaus. Seit 2013 unterrichtet Raphaela Selhofer und hat derzeit eine Klavierklasse in der Sing- und Musikschule Kempten.

Zurück