SESSION PLUS - (OpenStage # 64) mit TITUS WALDENFELS

Donnerstag 01.10.2020 | Beginn: 20.00 Uhr | Eintritt EUR 15,-/12,-

Im Herbst gibt es ein Update der bekannten OPEN STAGE-Reihe in der Kellerei: Die „Session PLUS“

Da viele Musiker aufgrund der Corona-Pandemie keine Auftritte spielen können, möchte die Kellerei von September bis Dezember die Opener-Band bei der Session aufwerten, indem ihr mehr Raum für ihre musikalische Darbietung gegeben wird. Für diese Konzerte vor der offenen Session gibt es für die Musiker eine entsprechende Entlohnung, daher erlaubt sich die Kellerei auch, dafür vom Publikum Eintritt zu verlangen. 

Dieser Eintrittspreis wird bei € 15,- bzw. für Mitglieder der Kellerei bei € 12,- liegen. 

Die Termine bleiben an den üblichen Open-Stage Donnerstagen:

3 .September - Drehwerk

1. Oktober - Titus Waldenfels

5. November - 2seedsleft

3. Dezember - Toriyo (Masako Sakai)

Titus Waldenfels & Margreth Außerlechner 

BRAVE FRAUEN BRAUCHEN BÖSE LIEDER

Titus Waldenfels Gitarre, Geige, Pedal Steel Guitar, Mandoline, Foot Bass

Margreth Außerlechner Gesang, Ukulele, Theremin

Tiny Schmauch Kontrabass

Kann ein Schlager von Katarina Valente wie eine Bedrohung wirken? Ja, das habe ich gleich gewusst. Auch wenn niemand niemandes Eigentum ist, wie es in dem unsterblichen Gothic-Beat-Song You Don't Own Me aus den 60ern heißt, ist der offene Himmel, der Blue Sky von Irving Berlin, noch lange nicht in Sicht.

Lieder über Freiheit oder die Abwesenheit derselben, gesungen von Margreth Außerlechner in humorvoller, böser, lieblicher oder bissiger Art, mit viel Spontaneität und Improvisationstalent. Die Spielfreude ihres österreichischen Volksmusikhintergrundes blitzt auf, aber auch der Erfahrungsschatz einer Mittelschullehrerin. Grandiose Musikalität ist im Dauereinsatz für ein Songprogramm, das blendend unterhält, aber auch ein paar Körnchen Ernst enthält – was spätestens klar wird, wenn Frau Außerlechner dem Theremin bedrohliche Töne entlockt, die an Krimimusik aus den 50er Jahren erinnern!

Titus Waldenfels und Tiny Schmauch begleiten und komplimentieren in vielfältiger Manier, virtuos und eigenständig, aber immer zugunsten des gewählten Liedes und der Atmosphäre des Abends. 

Western Swing, Blues & Songs aller Art spielt Titus Waldenfels aus München, der seit 25 Jahren on the road ist, mit Größen wie Embryo, Mal Waldron oder Eugene Chadbourne arbeitete, Monate lang in Texas lebte, Musik für Theaterproduktionen wie den 'Komödienstadel' oder den 'Varreckten Hof' von Georg Ringsgwandl machte und mit seinem umfangreichen Repertoire, seiner mühelosen Performance und direkten Kommunikation jedes Publikum begeistert.

https://www.youtube.com/watch?v=5QbrXlnYm-g

 

Zurück