Sternenkinder

Samstag 06.06.2020 | Textkonzert | Eintritt EUR 18,-/14,-

Die Abwesenheit des Glücks - Rainer Juriatti

In seinem neuen Buch "Geschichte eines Sternenkindes" bricht der Autor mit dem Tabu des Schweigens  über Kinder, die vor - während - nach der Geburt mit weniger als 500 g Gewicht sterben. "Sternenkinder brauchen eine starke Stimme" wissen Vera und Rainer Juriatti, das Leben mit ihren fünf Sternenkinder hat das Leben der ganzen Familie geprägt.

Die Musik von A. Meusburger und Ph. Lingg ergänzt das Wort und verschafft den Gedanken ihre Ruheplätze. Alles in allem sorgt dafür, dass ein Tabuthema vielleicht ein bisschen weniger an den Rand gedrängt bleibt. Und weil es wichtig ist, darüber zu reden, endet das Textkonzert mit dem Angebot zum informellen Gespräch.

Rainer Juriatti (österr. Autor), Arnold Meusburger (Klavier), Philipp Lingg (Akkordeon & Gitarre, bekannt durch "Vo Mello bis ge Schoppornou) .

Zurück