Wolfgang Puschnig - Fulsome X

Freitag 17.12.2021 | Jazz | Eintritt EUR 22,-/18,-

Fulsome X

Die Idee für FULSOME X entstand vor langer Zeit durch die Rhythmsection von „Alpine Aspects“ mit Bass, Tuba und Drums und aus meinem langjährigen gemeinsamen Musizieren mit meinen Freunden aus Philadelphia Jamaaladeen Tacuma und Rick Iannacone. Sie sind mir in einigen Bands zur Seite gestanden.

Nun hatte ich die Möglichkeit nach einiger Zeit wieder einmal Rick Iannacone einzuladen, einen Gitarristen der besonderen Art. Er kommt aus der Tradition des Funk, Ornette Colemans Harmolodic System und der freien experimentellen Szene in Philly (Philadelphia) und war auch viele Jahre mit Grammygewinner Billy Paul unterwegs, sowie mit einigen Bands von Jamaaladeen Tacuma, der im Moment durch Verpflichtungen mit den „Last Poets“ und diverser anderer Umstände leider verhindert ist. Ich freue mich in der neuen Quartett-Besetzung sehr auf das Zusammenspiel mit

Jon Sass an der Tuba,

Reini Winkler an den Drums – zwei langjährige Begleiter von mir und Musiker der Extraklasse. Und dann noch

Asja Valcic - Cello

Es wird ein wirklich spezieller Sound… (Wolfgang Puschnig)

 

Wolfgang Puschnig

 Geboren 1956 in Klagenfurt. Studierte Saxophon und Flöte am Konservatorium der Stadt Wien. John Coltrane, Miles Davies, Eric Dolphy und asiatische Musik bezeichnet er als seine grundlegenden musikalischen Einflüsse. 1977 gründete er gemeinsam mit Mathias Rüegg das „Vienna Art Orchestra“, das er 1989 wieder verließ.

Wolfgang Puschnig ist seit Joe Zawinul sicher der bedeutendste aktive Jazzmusiker aus Österreich. Sein Ruf als brillanter Solist und ideensprühender Virtuose ist Grund dafür, dass er immer wieder zu internationalen Projekten als Gastmusiker eingeladen wird. Vor allem aber ist es die Vielzahl der von ihm gegründeten Ensembles - u.a. „Air Mail“, „Pat Brothers“, „Alpine Aspects“ – die ihn als international anerkannten stilistischen Grenzgänger ohne Berührungsängste auszeichnet. Seine musikalischen Projekte sind Ausdruck seiner künstlerischen Offenheit, Neugierde und Experimentierlust – auf höchstem Niveau.

Zurück